Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

Sie befinden sich hier:Über uns
 
Über uns
 

Willkommen auf den Seiten unseres Service!

Yourpoland.pl ist ein Rechts- und Informationsservice, bei dem Sie Vorgangsweisen und alle praktischen Informationen betreffend die polnische Staatsangehörigkeit finden. Der Service richtet sich vor allem an Personen polnischer Herkunft, die an der Bestätigung des Besitzes der polnischen Staatsangehörigkeit und dem Erhalt des polnischen Reisepasses interessiert sind. Wenn Sie also ein polnischer Emigrant sind, der in der Vergangenheit aus Polen emigriert ist oder Nachfahre eines polnischen Emigranten sind, hilft ihnen yourpoland.pl bei der „Zurückgewinnung“ der polnischen Staatsangehörigkeit.
Der Service setzt sich aus den folgenden Teilen zusammen:

  • Polnische Staatsangehörigkeit – dieser Teil enthält grundlegende Informationen zum Thema der Prinzipien des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit sowie die rechtlichen Gesetze, die diesen Themenbereich regeln. Er wurde auf zwei Unterkapitel aufgeteilt:
    • Polnische Emigranten – über polnische Emigranten und deren Nachfahren
    • Vorschriften – Überblick über die rechtlichen Regelungen, die die polnische Staatsangehörigkeit betreffen
  • Polnischer Reisepass – komplette Informationen zum Thema der Prozedur und der Dokumente, die zum Erwerb des polnischen Reisepasses notwendig sind
  • Rechte des EU-Bürgers – dieser Teil enthält Informationen zu den Grundrechten von Bürgern der Europäischen Union

Wichtige Elemente des Service sind der Fragebogen, Antragsgenerator sowie das Forum. Der Fragebogen ist an Personen polnischer Herkunft gerichtet: er erlaubt festzustellen, ob diese weiterhin die polnische Staatsangehörigkeit besitzen. Der Antragsgenerator ermöglicht die selbständige Vorbereitung von einigen der Schreiben, die im Laufe der Bemühungen um einen polnischen Reisepass vorgelegt werden müssen. Das Forum hingegen stellt eine Plattform für den Informationsaustausch zwischen den Benutzern des Service dar.

Der Service teilt sich auf einen kostenpflichtigen und einen kostenlosen Teil auf. Kostenpflichtig ist der sachliche Teil des Service, also juristische Artikel sowie der Fragebogen. Kostenlos ist die Nutzung des Antragsgenerators sowie des Forums.