Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Ehe mit einem polnischen Staatsangehörigen

Das polnische Recht sieht eine vereinfachte Art des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit durch den Ausländer (Mann oder Frau), der auf dem Gebiet Polens wohnt, auf folgender Grundlage vor:

  • einer Genehmigung für die Niederlassung (betrifft Angehörige von Staaten außerhalb der Europäischen Union) oder
  • einer Aufenthaltsgenehmigung eines langfristigen Bürgers der Europäischen Gemeinschaft (betrifft Angehörige von Staaten außerhalb der Europäischen Union) oder
  • des Rechts auf dauerhaften Aufenthalt (betrifft Bürger von Staaten der Europäischen Union)

wenn dieser mindestens 3 Jahre in einer ehelichen Beziehung mit einer Person, die die polnische Staatsangehörigkeit besitzt, verbleibt.
Anders ausgedrückt, kann der Ehepartner eines polnischen Staatsangehörigen die vereinfachte Prozedur des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit nutzen, wenn er insgesamt zwei Bedingungen erfüllt:

  • er verbleibt zumindest 3 Jahre lang in einer ehelichen Beziehung mit einem polnischen Staatsangehörigen sowie
  • er wohnt in Polen auf der Grundlage einer Genehmigung für die Niederlassung oder Aufenthaltsgenehmigung eines langfristigen EG-Bürgers oder besitzt das Recht auf dauerhaften Aufenthalt (im Fall von EU-Bürgern).
den ganzen Artikel lesen »