Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Erwerb der polnischen Staatsangehörigkeit durch Ausländer

Das polnische Recht sieht zwei grundsätzliche Arten des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit durch Ausländer vor:

  1. Erwerb der polnischen Staatsangehörigkeit aufgrund einer Entscheidung des Präsidenten der Republik Polen (Verleihung der polnischen Staatsangehörigkeit – sog. Naturalisation). Die Verleihung der polnischen Staatsangehörigkeit durch den Präsidenten kann in Folge eines legalen und langfristigen Aufenthalts des Ausländers in Polen erfolgen,
  2. Erwerb der Staatsangehörigkeit durch einen Ausländer, der in einer Ehe mit einem polnischen Staatsangehörigen lebt.

Es sind auch die zwei Fälle des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit durch Personen, die diese zuvor verloren haben, zu erwähnen:

  1. der Erwerb der Staatsangehörigeit durch eine Person, die die polnische Staatsangehörigkeit als Konsequenz der Heirat eines Ausländers verloren hat,
  2. der Erwerb der Staatsangehörigkeit durch eine Person, die als Kind die polnische Staatsangehörigkeit als Konsequenz der Wahl einer fremden Staatsangehörigkeit durch die Eltern verloren hat.

In den folgenden Kapiteln lesen Sie über die oben genannten Arten des Erwerbs der polnischen Staatsangehörigkeit.

 
 
Unterkapitel