Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Aufenthalt von 3 Monaten bis zu 5 Jahren

Um sich auf dem Gebiet Polens über einen Zeitraum, der länger als 3 Monate dauert aufzuhalten, muss ein EU-Bürger eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • er ist Angestellter oder eine auf eigene Rechnung arbeitende Person auf dem Gebiet Polens (in dieser Situation dehnt sich das Aufenthaltsrecht auf mit dem EU-Bürger auf dem Gebiet Polens verbleibende Familienmitglieder aus);
  • er besitzt eine Krankenversicherung oder hat das Recht auf Inanspruchnahme medizinischer Versorgung in Polen und besitzt ausreichende finanzielle Mittel zur Erhaltung seiner selbst sowie seiner Familienmitglieder auf dem Gebiet Polens (in dieser Situation dehnt sich das Aufenthaltsrecht auf mit dem EU-Bürger auf dem Gebiet Polens verbleibende Familienmitglieder aus);
  • er studiert oder absolviert eine berufliche Schulung in Polen und besitzt eine Krankenversicherung oder hat das Recht auf Nutzung medizinischer Versorgung in Polen und besitzt ausreichende finanzielle Mittel zur Erhaltung seiner selbst sowie seiner Familienmitglieder auf dem Gebiet Polens, so dass er keine Belastung für die polnische Sozialhilfe darstellt (in dieser Situation dehnt sich das Aufenthaltsrecht nur auf dessen Ehepartner und Kind, welches von ihm oder dem Ehepartner erhalten wird, aus);
  • er ist Ehepartner eines polnischen Staatsangehörigen.

Im Fall, dass der Aufenthalt auf dem Gebiet Polens länger als 3 Monate dauert:

  • ist der EU-Bürger verpflichtet, seinen Aufenthalt zu registrieren,
  • und sein Familienmitglied welches nicht EU-Bürger ist ist verpflichtet, eine Karte des Aufenthalts für ein Familienmitglied eines EU-Bürgers zu erhalten.

Die Nicht-Erfüllung dieser Pflichten kann eine Geldstrafe für den Ausländer zur Folge haben.
Der Antrag auf Registrierung des Aufenthalts sowie Erteilung einer Karte des Aufenthalts ist in einem polnischen Verwaltungsorgan, welches Woiwodschaftsamt genannt wird, zu stellen, das entsprechend dem Wohnort des Ausländers-Antragstellers zuständig ist (mehr zu diesem Thema in den Kapiteln Antrag auf Registrierung des Aufenthalts eines EU-Bürgers und Antrag auf eine Karte des Aufenthalts für ein Familienmitglied eines EU-Bürgers).

 
 
Unterkapitel