Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Verlust der Staatsangehörigkeit durch Erwerb der Staatsangehörigkeit eines fremden Staates

Nach dem Gesetz aus dem Jahr 1920 (Art. 11 Pkt. 1) trat der Verlust der polnischen Staatsangehörigkeit durch Erwerb der Staatsangehörigkeit eines fremden Staates ein. Die Personen, die zum aktiven Wehrdienst verpflichtet waren, haben die polnische Staatsangehörigkeit durch Erwerb der Staatsangehörigkeit eines fremden Staates erst nach der Entlassung aus der Wehrpflicht verloren. Seit Einführung des Gesetzes im Jahr 1920 leisteten Männer im Alter von 18 bis 50 Jahren und Offiziere bis 60 Jahren aktive Wehrpflicht ab. In den Jahren 1938-1950 hat sich die Wehrpflicht auf die Männer im Alter von 17 bis 60 Jahren erstreckt.

den ganzen Artikel lesen »