Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Verwaltungsgebühren für die Ausstellung eines Reisepasses

Wichtige Informationen
Tabelle mit den Konsulatsgebühren ansehen

Wenn der Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses in Polen gestellt wird, beträgt die Verwaltungsgebühr für die Ausgabe des Reisepasses 140 PLN. Den Rentnern, Pensionisten, Schülern und Studenten steht eine Ermäßigung für die Ausstellung eines Reisepasses zu, die 50% dieses Betrages beträgt.
Eine Person, die im Ausland wohnt und sich im polnischen Konsulat um einen Reisepass bewirbt, hat eine Konsulargebühr zu entrichten. Je nach Art des auszustellenden Reisepasses unterscheiden sich die Konsulargebühren. So zum Beispiel:

  • für die Ausstellung eines Reisepasses mit einer Gültigkeitsdauer von 10 Jahren für eine volljährige Person und für einen Minderjährigen, der das 13. Lebensjahr vollendet hat – Gebühr von 106 Euro,
  • für die Ausstellung eines Reisepasses für einen Minderjährigen, der zum Zeitpunkt der Antragstellung das 7. aber noch nicht das 13. Lebensjahr vollendet hat – Gebühr von 36 Euro;
  • für die Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses für einen Erwachsenen – Gebühr von 39 Euro;
  • für die Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses für Kinder zwischen 5 bis 16 Jahren - Gebühr von 27 Euro.