Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Staatsangehörige von Staaten außerhalb der Europäischen Union

In der Praxis besteht die Pflicht, eine Krankenversicherungspolizze zu besitzen, bereits im Laufe des Visumsverfahrens. Vom Besitz einer Krankenversicherung oder medizinischen Reiseversicherung für die Zeit des Aufenthalts des Ausländers in Polen ist die Erteilung eines Studentenvisums an diesen abhängig (siehe: Visa).

Die Anforderung der Vorlage einer Versicherungspolizze bei der Aufnahme zum Studium ist also eine natürliche Konsequenz der Visumspflicht. Am häufigsten erwirbt der Ausländer (Staatsangehöriger eines Staates außerhalb der EU) in dem Land, in dem er wohnt (aus dem er stammt), eine Versicherungspolizze. Wenn nach der Einreise nach Polen diese Polizze ungültig wird, kann der Ausländer in Polen eine Krankenversicherung in einer polnischen Versicherungsfirma erwerben. Der Ausländer kann auch in der staatlichen Institution, genannt Nationaler Gesundheitsfonds, einer Versicherung beitreten und eine Versicherungspolizze erwerben. Mehr Informationen zum Thema dieser Art von Versicherung finden Sie auf der Internetseite www.nfz.gov.pl.