Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Aufenthalt bis zu 3 Monaten

Staatsangehörige von Staaten der Europäischen Union, sowie Norwegens, Islands, Liechtensteins und der Schweiz (fortan zusammen EU-Bürger genannt) sowie deren Familienmitglieder die keine EU-Bürger sind können in Polen bis zu 3 Monate lang ohne Notwendigkeit der Erfüllung weiterer Aufenthaltsbedingungen verbleiben. In diesem Zeitraum ist der EU-Bürger verpflichtet, einen gültigen Reisepass oder ein anderes gültiges Dokument welches dessen Identität nachweist (z. B. Personalausweis) zu besitzen, ein Familienmitglied, welches nicht EU-Bürger ist, einen gültigen Reisepass sowie ein Visum (wenn dieses erforderlich ist). Mehr zum Thema der Pflicht des Erhalts eines Visums siehe Kapitel Visa.