Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Reisen in der Schengen-Zone auf Grundlage eines Ländervisums

Prinzipiell berechtigt zum Reisen und zum Aufenthalt auf dem Gebiet der Staaten der Schengen-Zone (siehe: Die Schengen-Zone) das Schengen-Visum.

Allerdings können Besitzer eines mit dem Symbol „D” gekennzeichneten Ländervisums auf dem Gebiet der Staaten der Schengen-Zone reisen bis zu drei Monate lang in einem halbjährlichen Zeitraum, wenn sie die restlichen Anforderungen an die Einreise in das Gebiet der Schengen-Staaten erfüllen, also:

  • ein gültiges Reisedokument (Reisepass) besitzen;
  • den Zweck ihrer Reise und die Bedingungen des geplanten Aufenthalts rechtfertigen, ausreichende finanzielle Mittel besitzen, sowohl für die Erhaltung während des geplanten Aufenthalts als auch für die Rückkehr in ihr Herkunftsland oder den Transit in einen Drittstaat, in den die Person eine garantierte Einreise hat, oder imstande sind, legal oben genannte Mittel zu erwerben;
  • nicht in das Schengen-Informationssystem eingetragen sind als Personen, denen die Einreise in das Schengen-Gebiet verweigert werden kann;
  • nicht als Personen erachtet werden, die die öffentliche Ordnung, Sicherheit oder internationalen Beziehungen der Staaten der Schengen-Zone stören können.