Yourpoland.pl - Polnische Staatsangehörigkeit, Polnischer Reisepass

Ratgeber für die polnische Staatsangehörigkeit

 
Artikel
 

Visa

Ein Visum ist ein Dokument, welches einen Ausländer zur Einreise auf das Gebiet Polens oder anderer Staaten der Schengen-Zone, zur Durchfahrt durch dieses Gebiet und zum Aufenthalt in ihm für eine bestimmte Zeit, zu einem bestimmten Zweck und zu bestimmten Bedingungen berechtigt (mehr Informationen zum Thema Schengen-Zone sowie der Staaten, die zu dieser gehören, finden Sie im Kapitel Die Schengen-Zone). Zum Besitz eines Visums bei der Einreise nach Polen sind verpflichtet:

  • Ausländer, die keine EU-Bürger sind,
  • Familienmitglieder von EU-Bürgern, die selber diese Staatsangehörigkeit nicht besitzen. Diesen wird ein Aufenthaltsvisum ausgestellt. Dieses Visum wird entweder als Schengen-Visum oder Ländervisum zum Zweck der Vereinigung mit dem EU-Bürger oder des Verbleibs bei diesem ausgestellt.

Von der Pflicht, ein Visum für die Dauer des Aufenthalts in Polen, der nicht länger als 90 Tage dauert, ein Visum zu besitzen befreit sind die Staatsangehörigen von Staaten, die aufgelistet sind auf der Website des polnischen Außenministeriums.

den ganzen Artikel lesen »
 
Unterkapitel